Bremsklötze niederwalzen

Dienstag, 10. Januar 2012 - 09:49 | Kommentare deaktiviert


Einstmals wollte Angela Merkel Bremsklötze niederwalzen,
die sich dem Wachstum entgegenstellen. Als ich das las
rumpelte sogleich die Merkelwalze durch meinen Kopf.

 


Dieses Blog ist mein Chaos-Blog. Die Nutzung ist freiwillig.
 

Trump 1987

Dienstag, 17. Januar 2017 - 13:08 | Kommentare deaktiviert

About EIR (Executive Intelligence Review), 1987, Vol. 14, Elephants & Donkeys column by Kathleen Klenetsky

  • https://twitter.com/sarahkendzior/status/812698480099684356
  • http://www.larouchepub.com/eiw/public/1987/eirv14n29-19870724/eirv14n29-19870724_067-elephants_and_donkeys.pdf
  • http://www.larouchepub.com/eiw/public/1987/eirv14n37-19870918/eirv14n37-19870918_068-elephants__donkeys.pdf
  • 8 Leute und die arme Hälfte

    Dienstag, 17. Januar 2017 - 00:05 | Kommentare deaktiviert

    Verteilung abgeleitet aus Oxfam-Zahlen:

    • 8 Leute besitzen etwa 426 Milliarden US$.
    • Die reichsten 1% der Weltbevölkerung besitzen etwa 127 Trillionen US$.
    • Die reicheren 49% der Weltbevölkerung besitzen auch etwa 127 Trillionen US$.
    • Die ärmeren 50% der Weltbevölkerung besitzen etwa 409 Milliarden US$.

    Links:

    Die meisten, die das hier lesen, gehören (so wie ich) zu den reicheren 49%.

    Wenn Trump vernünftig wird, dann hat er verloren

    Samstag, 14. Januar 2017 - 06:18 | Kommentare deaktiviert

    SPIEGEL: Sie haben gesagt, Ihre größte Angst sei, dass Trumps Mannschaft während ihrer Regierungszeit die Nerven verlieren könnte. Was meinen Sie damit?
    Gingrich: Es gibt so vieles, was Trumps Truppe bremsen oder stoppen könnte: die Bürokratie, die Vorschriften, die Lobbyisten, die Journalisten. Das Beharrungsvermögen all dieser Kräfte, die Veränderungen verhindern wollen, wird so stark sein, dass Trumps Regierung womöglich einen Gang herunterschaltet und irgendwenn beschließt, doch vernünftig zu werden. Und wenn er und seine Leute vernünftig werden, dann haben sie verloren.

    DER SPIEGEL 3/2017, S. 89, Interview von Gordon Repinski mit Newt Gingrich

    Wahlhelfer

    Sonntag, 8. Januar 2017 - 11:28 | Kommentare deaktiviert

    http://www.newyorker.com/news/news-desk/trump-putin-and-the-big-hack

    Trump, Putin, and the Big Hack

    By David Remnick
    January 6, 2017

    [...] A declassified report concluded that Putin ordered a campaign of covert operations, from defamatory “fake news” articles about Clinton to the hack itself. [...]

    [...] Like many nationalist politicians in Europe, Trump has made plain his admiration for Putin, complimenting the Russian leader’s “great control over his country,” while at the same time failing to address the reality that Putin’s regime has instituted wholesale censorship of television, increased repressive measures on ordinary citizens, and unleashed his forces in Ukraine and Syria. (Putin, of course, discounts criticism of his policies as Western hypocrisy and points to everything from the invasion of Iraq, which he opposed, to the eastward expansion of NATO, which he sees as an aggressive act.) [...]

    ZWANGSDU

    Freitag, 6. Januar 2017 - 22:58 | Kommentare deaktiviert

    Tolles Webdesign. Für’s DU wird’s offensichtlich eng. Und die Farben hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Starre das DU jetzt bitte eine Minute lang feste an. Mache danach die Augen zu. Was siehst du dann?

    Richtig: Es bleibt ein dunkelblaues DU auf grünem Grund im Auge.

    Wie du das DU jetzt wieder wegkriegst, musst du schon selbst herausfinden.

     
    #FDP #DuStattKollektivWir #Eigenverantwortung #Dreikönigstreffen #Dreikoenigstreffen #3k17

    Getting the job done is more important than honesty

    Freitag, 6. Januar 2017 - 16:20 | Kommentare deaktiviert

    https://thefinancialbrand.com/62352/banking-donald-trump-election/ (Ron Shevlin)

    [...] integrity, trustworthiness, likability of banks doesn’t really matter to a lot of consumers. I know that you don’t want it to be that way, but that’s the way it is. [...]

    Vermutlich ist es so. Schöne Aussichten für Wahlkämpfe.

    Wurstwahl

    Mittwoch, 28. Dezember 2016 - 06:55 | Kommentare deaktiviert

    Jetzt hat Agrarbundesminister Christian Schmidt (CDU) den Bundestagswahlkampf eröffnet. Schluss mit den Albereien und Themenverfehlungen in diesem Blog. Es wird jetzt allmählich Zeit, wieder zum Thema “Wahlen” zurückzukehren. Es geht um die Wurst.

    Der Minister schaffte es heute in die Nachrichten mit seiner Forderung, die Begriffe “vegetarisches Schnitzel”, “vegane Currywurst” usw. zu verbieten. Das ist ein wichtiger Vorschlag, damit man Pflanzliches nicht mit Fleischlichem verwechselt. Man müsse sich neue Begriffe einfallen lassen. Schmitt ist jedoch spät dran: Vurst.de gibt es schon. Bei “Schnitzel” wird das schon schwieriger. Wer will schon Vitzel?

    Als Bayer ist dem Minister allerdings vielleicht nicht aufgefallen, dass der Begriff “Pflanzerl” die außerbayerische Bevölkerung Deutschlands immer wieder irritiert. Und In diesen Tagen gab es wieder Weihnachtsmänner und Nikoläuse in den Aldi-Regalen, während man dafür im Rest des Jahres zur Tiefkühltruhe gehen muss. Das ist alles sehr verwirrend.

    Mehr dazu hier:

    Cheap Tablets

    Samstag, 29. Oktober 2016 - 19:27 | Kommentare deaktiviert

    Not a good choice: I tried out a cheap tablet netbook PC. It is the Trekstor SurfTab twin 10.1 with MS-Windows 10. After about four months of (not to frequent) usage, the keyboard now sometimes stops working. The issue also is related to the position of the tablet. I think, that the cable between the keyboard and the dock for tablet is a weakpoint due to the bending that occurs when opening and closing the device.

    By the way, don’t consider to use such cheap tablets for Linux. You can boot it externally (with some tweaks), but latest if it comes to start graphical mode, you’ll be in trouble. I guess that Microsoft made sure, that no competing operating systems can kick Windows out.

    Try https://community.linuxmint.com/hardware in case you search computers (including Netbooks etc.) which support Linux.


    2016-10-31: I could’t stop myself and opened the keyboard and its dock for the tablet. Now I lost the warranty, but got some insight. What we see here, doesn’t need any further comment.

    CleanTalk’s aggressive Marketing

    Donnerstag, 8. September 2016 - 23:21 | Kommentare deaktiviert

    If you deavtivate CleanTalk in your Blog, then you will get this offer:

    CleanTalk — cloud antispam for websites

    Hey,

    Antispam service for website platinumcsr.org is disabled.

    Please resubscribe for a new period.

    Do you want free?

    Just post your review about CleanTalk on FaceBook, Twitter, Reddit, LinkedIn or anywhere else and send us a link on your review. For every link we will add 1 month free.


    With best wishes,
    CleanTalk team

    This means that appraisals of CleanTalk in the web are not reliable.

    Gemeinnützigkeitsentbürokratisierungsgesetz

    Mittwoch, 20. Juli 2016 - 23:18 | Kommentare deaktiviert

    https://www.google.de/search?q=Gemeinn%C3%BCtzigkeitsentb%C3%BCrokratisierungsgesetz&gws_rd=cr,ssl&ei=6emPV4T0KsfXa9ecvegF